Home |  Impressum |  Kontakt |  Drucken |  Login 
Fr. 18. August 2017

Ausflugsführer 4: Freilichtmuseen

 

 

Jürgen Meyer: Freilichtmuseen in Baden-Württemberg. Spannende Erlebnisse für die ganze Familie. Eintauchen in die Geschichte.

98 Seiten, 65 Bilder; 11 x 18 cm, Softcover; Oertel + Spörer Verlag, Reutlingen, Herbst 2009.

8,95 Euro/ 13,50 sFr.

ISBN 978-3-88627-436-9

Bestellung per E-mail - hier

 

 

 

Wie hat man früher im Südwesten Deutschlands auf dem Landgelebt und gearbeitet? Auf die Spuren unserer Vorfahren können sich Besucher mit diesem kompakten Führer begeben und in Alltag und Brauchtum vergangener Zeiten eintauchen. Das Buch stellt alle sehenswerten Freilichtmuseen Baden-Württembergs vor. Die 26 unterschiedlich großen Anlagen zwischen Odenwald, Bodensee, Schwarzwald und Allgäu zeigen mit viel Liebe zum Detail historische Originalgebäude und alltägliche Gerätschaften sowie Nachbauten aus mehreren Jahrhunderten: Von den Hütten der Steinzeitmenschen, den Pfahlbauten der Bronzezeit, der ersten keltischen Stadtsiedlung, römischen Villen und militärischen Einrichtungen entlang des Limes, über rekonstruierte Rittersitze bis hin zu den Bauern- und Handwerkerhäuser der letzten 400 Jahre. Die im Buch vorgestellten Ausflugstipps führen zu an sich schon touristisch sehenswürdigen 26 Städten und Gemeinden, die eingebettet in den beliebtesten Urlaubsregionen des Südwestens liegen. Die einzelnen Museumsdörfer und bäuerliche Hofanlagen repräsentieren bestimmte Regionen des Landes, deren ländliche Geschichte und Kultur sie auf spannende und kurzweilige Art dokumentieren. Jede der Anlagen hat also ihren regionalen Schwerpunkt. Zusammen spiegeln sie die kulturelle und historische Vielfalt des ländlichen Raumes in Baden-Württemberg. Die vor- und frühzeitlichen Freilichtmuseen führen anschaulich längst vergangene Jahrhunderte vor Augen. Wichtige Originale, Sammlungsgegenstände und Kulturdenkmäler sowie Zeugnisse der Geschichte werden in den Anlagen erhalten und den Besuchern auf sehr lebendige und anschauliche Weise präsentiert. Das angebotene Programm ist kaum zu überschauen und zeigt eine Mischung ausBildung, Unterhaltung, Aktion und Informationen für Groß und Klein, dass jährlich von hunderttausenden von Besuchern genutzt wird. So sind dieFreilichtmuseen nicht nur wichtige Bildungseinrichtungen sondern zählen auch zu den beliebtesten touristischen Ausflugszielen im Land.
Der Führer bietet eine Fülle von Zusatzinformationen und Hinweise für weitere Ausflugstipps in der Umgebung des Zielortes.
Bitte beachten Sie, dass die in diesem Buch angegebenen Öffnungszeiten und Eintrittspreise sich im Laufe der Zeit leicht ändern können.

Inhalt: siehe Verzeichnis und Karte

Übersichtskarte

 

Leseprobe

 

   
Powered by DREYER MEDIA